28.04.2010 - Bericht vom Pushing Hands Seminar in Salzburg

Ein Bericht von Matthias Behr aus Erfurt

Am Freitag dem 16.04.10 fuhren Frank, Marcel und Matthias ( aus Erfurt ) nach Salzburg zu dem Pushing-Hands-Seminar ( 17.04.10-18.04.10 ) von Jumin Chen. Nach guter Ankunft gegen 19:00 in unserer Unterkunft, machten wir noch einen kleinen Rundgang durch Salzburg und ließen den Abend gemütlich ausklingen, um am nächsten Morgen fit für das Training zu sein.

Nach kurzer Begrüßung ging es dann 9:30 Uhr mit Stand- und Shili Übungen los. Anschließend überprüften wir unseren Körperschwerpunkt in verschiedenen Partnerübungen, indem wir in Schrittstellung ganz nach vorn bzw. nach hinten verlagerten und der Partner die Standfestigkeit durch ziehen und schieben überprüfte.
Weiterhin zeigte Jumin uns einige Partnerübungen zum destabilisieren der Mitte des Partners im Stand, danach auf einem Bein und zum Schluss versuchten wir die Destabilisierungsübungen in die Schrittarbeit beim Pushen mit einzubringen.
Desweiteren zeigte Jumin uns eine effektive Sequenz, in der wir übten, einer Kraft von oben/innen nach unten/außen standzuhalten, indem wir über die Brückenhand unsere Kraft nach vorne/innen ausrichteten.

Es war interessant auch einmal mit anderen Übenden ( insgesamt 20 Personen ) die Partnerarbeit zu trainieren, als mit unseren bekannten Jungs aus Erfurt. Selbst Jumin hatte mit uns allen einmal gepusht bzw. eine Sequenz gezeigt, so dass wir einmal an seinem Können schnuppern durften.
Insgesamt waren wir alle zufrieden und jeder von uns konnte positive Erfahrungen für sich mit nach Hause nehmen. Anschliessend machten wir uns dann so "glücklich wie noch nie" auf den Heimweg in das wunderschöne Erfurt.

Erkenntnis des Wochenendes: Wir haben alle drei noch viel üben. 

Salzburg TuiShou Jumin Chen Salzburg TuiShou Jumin Chen

Salzburg TuiShou Jumin Chen Salzburg TuiShou Jumin Chen